Liebe Theaterfreunde,

die Spielzeit 2017/ 2018 ist erst vor kurzem zu Ende gegangen und schon sind die Planungen für die nächste Saison in vollem Gange. Mit „Warst Du mi morgen fröh noch leev hebben“ und „Lüttstadtrevier“ hatte die Bühne den Geschmack des Publikums voll getroffen.

Das Besondere beim „Lüttstadtrevier“ war, dass neben fast 20 Spielern auf der Bühne, ebenso viele hinter den Kulissen aktiv waren. Die NDB Varel ist stolz darauf, dass viele junge Spieler aus der eigenen Nachwuchsgruppe „ De Plietschen“ auf der Bühne standen und ihr Bestes gaben. Alle Beteiligten waren mit viel Engagement und Freude im Einsatz. Der größte Lohn hierfür ist immer der Applaus des Publikums – und den gab es reichlich. Ein echtes Zeichen dafür, dass Plattdeutsch lebt!

Aktuell plant die NDB Varel, ihre neue Spielzeit und wird im Herbst 2018 und Frühjahr 2019 wieder interessante Stücke im Tivoli aufführen. Um das Repertoire der Möglichkeiten zu erweitern, werden noch neue Mitwirkende auf, aber auch hinter der Bühne gesucht.

Sowohl Frauen, vor allem jedoch Männer im Alter von 20-70 Jahren würden für die Bühne eine echte Bereicherung sein; egal ob als Schauspieler, Bühnenbauer, Bühnenmaler oder bei anderen interessanten Tätigkeiten. Kenntnisse in der niederdeutschen Sprache sind ebenso wenig erforderlich wie Einsätze als Schauspieler auf einer anderen Bühne.

Die erfahrenen Bühnenmitglieder nehmen jedes neue Mitglied gern an die Hand und fördern es. Neugierig geworden?

Mehr Informationen gibt es bei

Günter Brüntje
04451-81484 oder 0171-7812565
und
Dieter Kück
04451-959969 oder 0172-4149672

Herzliche Grüße

Jo´ e Nedderdütsche Bühn Varel