pixabay-mask-1641264_light_klein

Aktuelles von der NDB

Boot un Dood

Premiere: Wir zeigen plattdeutsches Kino ab 27. November um 20.00 Uhr im Vareler "Tivoli". Hier kannst Du den offiziellen Trailer zum Film sehen...

Achtung! Gemäß der neuen Verordnung des Landkreises Friesland, wenden wir für unsere Veranstaltungen die 2G-PLUS-REGEL an.

Liebes Publikum,

wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Damit Sie unsere Vorstellungen sicher besuchen können, haben wir für Sie einige Hinweise und Regeln zum Besuch in unserem Haus.

Für die Aufführungen der Niederdeutschen Bühne Varel e. V. im „Tivoli“ gilt nun die 2G-Plus-Corona-Regel. Der Zutritt ins „Tivoli“ zum Besuch der Aufführungen ist nur mit vollständigem Impf- oder Genesungsnachweis plus tagesaktuellem negativem Test möglich. Der negative Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden und muss von einer offiziellen Stelle ausgestellt sein.

Bitte registrieren Sie sich bei Ihrer Ankunft im „Tivoli“ über die Luca-App oder ein bereitgestelltes Kontaktformular. Ohne Gästeregistrierung müssen wir Ihnen den Einlass zur Veranstaltung verwehren.

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen ein ärztliches Attest und ein negatives Testergebnis vorlegen. Als Testnachweis werden nur tagesaktuelle Tests (PCR-Test oder Testcenter-Schnelltest) akzeptiert.

Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise und ein gültiges Personaldokument bereit. Da das Überprüfen der Nachweise, das Einchecken, das Abgeben ihrer Garderobe und das Bestellen von Getränken einen gewissen Aufwand erfordert, möchten wir Sie bitten, entsprechend mehr Zeit einzuplanen und rechtzeitig vor Vorstellungsbeginn im Tivoli einzutreffen. Das „Tivoli“ ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Bis zur Kontrolle der vorgenannten Nachweise muss eine medizinische Mund- und Nasenmaske getragen werden; diese darf danach abgenommen werden.

Besucher*innen, die am Tage der Vorstellung über Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen o. ä. klagen, müssen wir leider den Zugang verwehren. Im Zweifelsfall bitten wir Sie verantwortungsbewusst zu handeln und auf einen Theater- bzw. Kinobesuch bei uns zu verzichten.

Sofern es die Corona-Lage erforderlich macht oder übergeordnete Auflagen sich verändern, behalten wir uns bis zum Vorstellungsbeginn ein Änderung dieser Regelungen ausdrücklich vor.

Für die vorgenannten Vorsichtsmaßnahmen bitten wir um Ihr Verständnis.